Datum

Samstag, 21. Oktober 2017

Wer ist online

Wir haben 14 Gäste online
Start Trainer
Trainer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 15. Mai 2013 um 21:22 Uhr

 

Hier stellt sich unser Trainer vor!


Benjamin Stobinski
Inhaber und Leiter von Benny’s Tennis- und Sportschule
Geb. 29.09.1981 in Stadthagen
2001 Abitur in Bückeburg
Seit 2000 Assistenztrainer in der Tennisschule Weserbergland.
Seit 2002 VDT-lizenzierter Tennislehrer und im Besitz der DTB C-Lizenz.
Seit 2005 selbstständig mit eigener Tennis- und Sportschule, sowie einem Handel für Tennisbedarf und –zubehör.

Seit 2013 DTB B - Trainer Leistungssport mit 2,0
Ständige Fortbildungen beim VDT.
Training mit Kindern, Erwachsenen und Senioren im Einzelstunden oder Gruppenrahmen.
Mannschaftstraining samt Punktspiel- und Turnierbetreuung.
Seit 2007 Dipl. Sportmanager (IST).

alt

Trainingsphilosophie:

Ein Tennislehrer ist mehr als nur ein Trainer. Neben einem Lehrmeister ist er ebenso Fachmann rund um den gesamten

Tennissport (z.B. Material, Equipment) aber an erster Stelle  ist er, vor allem im Kinder- und Jugendtraining, Pädagoge.

Die wichtigste Fähigkeit eines guten Trainers ist es, Tennisspielern und -spielerinnen immer wieder aufs Neue den Spaß

und die Freude am weißen Sport vermitteln zu können.

Dieser  Aspekt gilt jedoch nicht nur für den Hobby- und Freizeitbereich,

sondern genauso für  Mannschafts- und Turnierspieler.

Ein gutes Tennistraining wird daher auf die Wünsche und Bedürfnisse der Schüler  maßgeschneidert.

So liegt im Grundschultennis das besondere Augenmerk auf den motorischen und  koordinativen Grundlagen,

beim Tennisunterricht im Verein hingegen werden dann unter  anderem spielerisch Schlagtechniken

und taktische Möglichkeiten erlernt.

Das Mannschafts- und Turniertraining wird auf Leistungsebene, unter Berücksichtigung und

dem Ausbau der allgemeinen Ganzkörperfitness, durchgeführt.

Über all diesen Dingen steht jedoch das Fairplay. Das Miteinander auf dem Platz, die Geselligkeit

sowie der Sport als Ausgleichs- und Ausdrucksform.

Um seinen Schülern das bestmöglichste Training unter kompetenter Anleitung bieten zu  können,

sind zwei Dinge elementar wichtig: Zum einen eine qualifizierte und anerkannte  Ausbildung,

sowie die ständige Fort- und Weiterbildung und zum anderen die  Zusammenarbeit mit einem engagierten Team,

durch dessen Stärken man unterstützt wird.

Durch das Zusammenspiel all dieser Punkte, ist es uns im TCBE innerhalb kurzer Zeit gelungen,

beachtliche Erfolge auf Kreisebene zu erzielen und, entgegen dem allgemeinen  Trend,

einen deutlichen Zuwachs an neuen Kindern und Jugendlichen zu verzeichnen.

Als besonders nennenswert sind die beispielhaft gute Kooperation zwischen Schule und  Verein,

das Tennissommercamp, die Abnahme des Tennissportabzeichens und vor allem das  viele,

viele Kinderlachen auf unserer schönen, gepflegten Außenanlage. 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. September 2013 um 12:16 Uhr
 


Powered by Joomla!. Designed by: free joomla templates VPS hosting Valid XHTML and CSS.